Farben

FARBEN – UND WIE SIE UNS BEEINFLUSSEN.

Farben sind nicht nur das, was wir sehen, Farben sind etwas, was wir empfinden.
Sie sind Energie mit einer Wirkung auf unser Befinden.

  • Wie unterscheiden wir Farben, das Farbensehen verdanken wir drei Zapfen-Typen in der Netzhaut, die auf Rot, Grün und Blau reagieren.
  • Grund für die unterschiedliche Reizbarkeit der Zapfen-Typen ist, dass ihre Opsine, also ihre Fotopigmente, auf verschiedene Wellenlängen besonders ansprechen.
  • Die gesehenen Farben werden im Gehirn sortiert, analysiert, interpretiert und mit Gefühlen verknüpft.

Um Farben zu unterscheiden, muss das visuelle System die Reize von mindestens zwei Zapfentypen vergleichen. Da es vom grünliebenden M-​Zapfen kaum, vom rotliebenden L-​Zapfen jedoch ein ganzes Feuerwerk von Impulsen erhält, wird eine Gegenstand als weitgehend “rot” klassifizieren. Ein weißer Gegenstand hingegen, reizt alle drei Rezeptoren gleich stark, weshalb die unfarbige Empfindung “weiß” entsteht.

1
2
3
4
5
6
Spectrum
1

PRIMÄR

2

PRIMÄR

3

PRIMÄR

4

Komplimentär

5

Komplimentär

6

Komplimentär

PRIMÄR

  • ROT
  • GELB
  • BLAU

SEKUNDÄR

  • VIOLETT
  • CYAN
  • ORANGE
  • GRÜN

TERTIÄR

  • PURPUR, MAGENTA
  • BRAUN, OLIV
  • WEISS
  • GRAU
  • SCHWARZ

Der Mensch ist in der Lage, Millionen verschiedener Farben zu unterscheiden, die durch ihren Farbton, ihre Sättigung, also die Weißbeimischung, und ihre Helligkeit beschrieben werden. Verantwortlich dafür sind die Zapfen in der Netzhaut. In ihrem Inneren befinden sich Fotopigmente, so genannte Opsine, die – vereinfacht gesagt – Licht zunächst in chemische Signale umwandeln, die über eine lange Kette von Ereignissen zu einem elektrischen Signal führen. Allerdings steckt nicht in jedem Zapfen das gleiche Opsin. Stattdessen existieren drei verschiedene Varianten, von denen jede auf Licht in einem bestimmten Wellenlängenbereich besonders anspricht. Und deshalb gibt es auch drei Zapfentypen: Die blauempfindlichen Zapfen werden aktiviert durch Licht einer Wellenlänge von rund 430 Nanometer, die grünempfindlichen Zapfen bei etwa 530 Nanometern und die rotempfindlichen Zapfen haben ihr Absorptionsmaximum nahe 560 Nanometer.

Die beliebtesten Farben für unsere Wohnräume.

Welche Farben finden in unseren Räumen Anwendung.